Die Methode Design Thinking

Als Unternehmensberatung ist es unsere Aufgabe Unternehmen strukturiert und lösungsorientiert bei Herausforderungen zu helfen. Diesen Grundgedanken teilen wir mit dem Design Thinking Ansatz. Beim Design Thinking werden Probleme kreativ gelöst und gleichzeitig neue Ideen generiert. Das Ziel ist immer, Lösungen zu finden, die den Benutzer überzeugen.

Design Thinking ist eine einzigartige Problemlösungsstrategie, mit der Sie Ihr Unternehmen vorantreiben können. Das Konzept des Design Thinkings wurde von David Kelley, Terry Winograd und Larry Leifer von der Stanford University entwickelt. Das Besondere an diesem Konzept, ist das vor allem interdisziplinäre Teams auf beachtliche Innovationen kommen können.

Multidisziplinäre Teams für innovative Ideen

Die TEMAS unterstützt ihre Kunden bei der Prüfung, Planung und Durchführung von Projekten mit technologischem Hintergrund und hohem Innovationsgehalt. Daher möchten wir Ihnen die innovative Denkweise des Design Thinkings näher bringen.

Wir helfen Ihnen selbstverständlich dieses kreative Denkkonzept zu implementieren. Dabei stellt sich zu Beginn immer die Frage nach dem Team. Bei der Teamzusammensetzung ist darauf zu achten, dass unterschiedliche Charaktere und Spezialisten – jeweils auf ihrem Gebiet – zusammengewürfelt werden. Schliesslich entstehen bei gemischten Teams aus unterschiedlichen Disziplinen ebendiese spannenden Wechselwirkungen und Interaktionen – Herausforderungen werden aus unterschiedlichen Winkeln betrachtet. Demzufolge deckt man das Ursprungsproblem bei einem Prozess auf und findet zeitgleich eine Lösung. Teilweise Lösungen, auf die man auf herkömmliche Weise nicht gestossen wäre.

Und ein weiterer Faktor, den man auch im Hinterkopf haben sollte: neue Arbeitsweise durchbrechen die Routine im Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter. Das sorgt für neuen Schwung und fördert Teambuilding und Motivation.

Unternehmen erzielen positive Erfolge mit Design Thinking

Design Thinking ist nicht nur ein innovatives Denkkonzept. Das belegt eine wissenschaftliche Studie des Hasso-Plattner-Instituts (HPI), die die Wirkungen von Design Thinking im Arbeitsalltag untersucht. Die Ergebnisse belegen, dass Unternehmen dieses Innovationskonzept weitaus umfangreicher und vielfältiger nutzen als gedacht. Infolgedessen wurden positive Effekte bei der Verbesserung der Arbeitskultur und der Effizienz von Innovationsprozessen verbucht.

Befinden Sie sich mit ihrem Unternehmen gerade in einem strukturellen Wandel? Wir haben ein grosses Know-how in Sachen Change Management und zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie Design Thinking nutzen können, um eine innovative und fundierte Strategie für die Zukunft zu entwickeln.

Sie möchten mehr erfahren zu dem Thema? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Die TEMAS AG unterstützt Sie dabei Probleme in Zukunft kreativ zu lösen und zeitgleich neue Ideen zu generieren.